Büro Morpho Logo

Büro Morpho

Wir arbeiten an tragfähigen Lösungen für die aktuellen Herausforderungen in der Berufsbildung, Arbeitsintegration und Sozialen Sicherheit. Wir unterstützen Teams und Organisationen bei der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen, Konzepte und Angebote. Wir begleiten Veränderungsprozesse in Organisationen – punktuell oder längerfristig.

Angebot

Angebot

Wir verbinden Know-how in der Organisationsberatung und Weiterbildung mit Fachwissen im Bereich der Berufsbildung, der Arbeitsintegration und der Sozialen Sicherheit.
 

Konzepte

Mit dem Wandel in der Arbeitsgesellschaft sind neue soziale Herausforderungen verbunden. Um diesen zu begegnen, sind zukunftsgerichtete Konzepte gefragt. Wir vom Büro Morpho unterstützen Organisationen bei konzeptuellen Grundlagearbeiten, wir reflektieren oder evaluieren bestehende Angebote und arbeiten mit unseren Auftraggebenden an Konzeptideen und Innovationen.
 

Beratung

Organisationen müssen sich stetig neuen Anforderungen anpassen und beweglich bleiben. Wir vom Büro Morpho unterstützen Organisationsentwicklungsprozesse als externe Beratende, übernehmen Projektleitungen, moderieren Workshops und begleiten Teams durch stürmische Zeiten.
 

Fortbildung

Die Kompetenzen von Fachpersonen sind entscheidend für den nachhaltigen Erfolg von Expertenorganisationen. Wir vom Büro Morpho konzipieren massgeschneiderte Weiterbildungsangebote für Job Coaches und Fachpersonen im Bereich Arbeitsintegration, wir halten Referate und unterstützen Teams bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen.
 

Über Uns

Im Büro Morpho denken und werken Tanja Rüdisühli und Daniel Schaufelberger.

Daniel Schaufelberger

Mein berufliches Interesse gilt den gesellschaftlichen Herausforderungen, welche sich mit dem Wandel der Arbeitswelt ergeben. Die Arbeit 4.0 verändert Berufsfelder und Jobs grundlegend. Das Anliegen, dass alle am Arbeitsmarkt partizipieren können, wird zur riesigen Herausforderung. Gefragt sind neue Wege und Innovationen.

Ich beschäftige mich mittlerweile seit 20 Jahren mit Fragen der Sozialen Sicherheit. Als Praktiker, Führungskraft, Dozent und Berater kenne ich sowohl die Praxis als auch die Wissenschaft und bringe zum Thema Arbeitsintegration breites Expertenwissen mit. Mit der Gründung des Büro Morpho stelle ich mein Organisations- und Fachwissen zur Verfügung und berate Organisationen in Veränderungsprozessen und Entwicklungsprojekten.

Mit Organisationen an zukunftsfähigen Lösungen zu arbeiten und Teams im Umgang mit anspruchsvollen Situationen zu unterstützen, das sind meine Kernkompetenzen.

Kompetenzschwerpunkte:

  • Konzeptarbeiten und Entwicklung von sozialen Dienstleistungen/Innovationen
  • Beratung von Organisationen in Veränderungsprozessen
  • Fachberatung, Fortbildung und kollegiale Beratung für Teams der Arbeitsintegration
  • Evaluation und Arbeit mit Wirkungsmodellen im Sozialbereich

Berufserfahrung

  • 2016–2017 Bereichsleiter Arbeit & Bildung und Mitglied der Geschäftsleitung SAH Zentralschweiz
  • 2008–2016, sowie ab 2017 Dozent und Projektleiter an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit
  • 2005–2008 Leiter Fachbereich Case Management CSS Versicherung
  • 2000–2005 Anstellungen als Kursleiter und Berater in der beruflichen Integration und der Sozialpsychiatrie

Weitere Tätigkeiten

  • Mitglied und Schauspieler beim Theaterkoffer Luzern
  • Gründer und Vorstandsmitglied im Verein luniq, luniq.ch

Ausbildung

  • Master of science (MSc) Organization Development, IFF Wien Universität Klagenfurt
  • Sozialpädagogik, Höhere Fachschule für Sozialpädagogik Luzern

Weiterbildung

  • DAS Evaluation, Universität Bern
  • Zertifikatslehrgang Hochschuldidaktik, Hochschule Luzern
  • Gruppendynamik, Universität Graz
  • NDK Case Management, Hochschule Luzern

Publikationen

  • Schaufelberger, Daniel (2013). Supported Employment. Arbeitsintegration für Personen mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt. Luzern: interact.
  • Schaufelberger, Daniel. (2011). Einführung von Case Management – Veränderungen in und zwischen Organisationen. In: Grossmann, Ralph und Meyer, Kurt. Organisationsentwicklung konkret. 14 Fallbeispiele für betriebliche Veränderungsprojekte. Wiesbaden: VS Verlag.
  • Schaufelberger, Daniel (2013). Dort, wo andere auch arbeiten – neue Wege durch Supported Employment. In: Schweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik, Jg. 19, 11 – 12 / 2013.
  • Schaufelberger, Daniel (2012). Betriebliches Case Management – Annäherung an Begriff und Praxis. In: Case Management 4/2012.
  • Mey, Eva & Schaufelberger, Daniel. (2010). Viele Massnahmen – wenig Übersicht. Arbeitsintegration – Vorschlag einer Systematisierung. In: Sozial Aktuell 5/2010.

Tanja Rüdisühli

Bildung und Arbeit ermöglichen Teilhabe an der Gesellschaft. Unsere Arbeits- und Bildungswelten wandeln sich jedoch stetig und zunehmend dynamisch. Diese Entwicklungen stellen die Systeme der Sozialen Sicherheit sowie Anbieter von Bildungs- und Arbeitsintegrationsdienstleistungen bereits heute vor komplexe Herausforderungen: Wie können Angebote unter diesen Voraussetzungen zielführend und nachhaltig gestaltet werden? Wie können wir auch in der nachobligatorischen Bildung und beim Einstieg ins Erwerbsleben Exklusionsprozesse verhindern? Was braucht es, um auch künftig Teilhabe im Sinne einer inklusiven Arbeitsgesellschaft zu ermöglichen? Welche Kompetenzen benötigen Fachpersonen aus der Arbeitsintegration für ihre Tätigkeit in Zukunft?

Die Gründung des Büro Morpho ermöglicht es mir, zu Fragen wie diesen meine langjährige Erfahrung als Entrepreneurin, Dozentin, Job- und Lerncoach in den Bereichen Arbeitsintegration und Berufsbildung zur Verfügung zu stellen. Es ist mein Anliegen, gemeinsam mit Auftraggebenden mithilfe innovativer Methoden neue Ansätze zu entwickeln.

Kompetenzschwerpunkte

  • Soziale Innovation
  • Design Thinking
  • Arbeitsintegration
  • Supported Employment und Supported Education
  • Projektleitung, Workshopleitung und Referate in den Bereichen Arbeitsintegration und Berufsbildung
  • Konzeptentwicklung Bildungsangebote
  • Qualitätsentwicklung/Qualitätsmanagement im Bereich der Arbeitsintegration, Tätigkeit als Auditorin
  • Entwicklung von Lehrmitteln

Berufserfahrung

  • seit 2016 Dozentin und Projektleiterin Hochschule Soziale Arbeit, Institut Sozialmanagement, Sozialpolitik und Prävention
  • 2011–2016 Gründerin und Geschäftsführerin lehrundmehr GmbH Basel, ein unabhängiges Dienstleistungsunternehmen für Job-/Lerncoaching und Supported Education
  • 2008–2016 Gründerin und Leiterin von zwei Berufsschulen PrA nach INSOS-Richtlinien
  • 2001–2011 Tätigkeit für die gaw Basel als Förderlehrperson, Job- und Lerncoach, Ressortleiterin Förderung und stellvertretende Abteilungsleiterin Gastronomie sowie Auditorin im QM-Team

Weitere Tätigkeiten

  • Lehrmittelautorin
  • Co-Präsidentin Verein sozialinfo.ch
  • Expertin Berufsmaturitätsprüfungen

Ausbildung

  • Studium Germanistik und Geschichte, Universität Basel
  • Gymnasial- und Berufsschullehrerin, FHNW

Weiterbildung

  • CAS Design Methods, ZHdK
  • CAS Design Thinking, ZHdK
  • Hochschuldidaktik, HSLU
  • CAS Job Coaching Supported Employment, HSLU
  • Motivational Interviewing, FH Bern

Publikationen (Lehrmittel)

  • Deutschlehrmittel «Ich und die Schweiz» (2018), hep Verlag
  • Arbeitsmaterialien für den allgemeinbildenden Unterricht in der Praktischen Ausbildung, hep Verlag
    Modul 1 Berufslehre ein Neustart (2. Auflage 2015)
    Modul 2 Geld und Kauf (2015)
    Modul 3 Freizeit, Risiko und Gesundheit (2015)
    Modul 4 Meine berufliche Zukunft (2016)
    Modul 5 Leben und Wohnen in der Schweiz (2016)
Projekte

Projekte

Das Büro Morpho wurde 2017 gegründet. Bisherige Projekte und Mandate:

  • Projekt Pforte Arbeitsmarkt Regelbetrieb, Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Aargau, Beratung der Projektleitung, 2018–2019
  • Steuerungsmodell für IV-Massnahmen, INSOS Zürich, Fachliche Einschätzung und Erarbeitung von Vorschlägen zur Weiterentwicklung des Modells, 2018
  • Weiterbildung «Design Thinking», Workshop für die Mitarbeitenden der BfG Baselland, 2018
  • Strategie Weiterbildung, XUND Bildungszentrum, Beratung und Prozessbegleitung bei der (Neu-)Positionierung und Weiterentwicklung des Weiterbildungsbereichs, 2018
  • Audit Betriebliches Case Management, BERNMOBIL, Durchführung externes Audit, 2018
  • Ausbau des Angebots von Cavere – begleitetes Arbeiten, OVWB, Beratung bei der Angebotsentwicklung, 2017–2018
  • Entwicklung Deutschlehrmittel «Ich und die Schweiz» im Auftrag des hep Verlages (link), 2017-2018
  • Massgeschneiderte Fortbildungen und Fachworkshops, für Züriwerk, workaut, Farb AG, Agilas, Verein Stellennetz seit 2017
  • Kollegiale Fallbesprechungen, für Farb AG; Kontaktstelle Arbeit OW / NW, Job Integration Liechtenstein, seit 2017
  • Evaluation Pilotprojekt Supported Employment, Restaurant Libelle, externe Evaluation des Pilotangebots, 2017–2020
  • Organisationsentwicklungsprojekt ASI (Arbeits- und Soziale Integration), Sozialhilfe Basel-Stadt, Mitarbeit im Fachausschuss und Fachberatung, 2017–2018
  • Qualitätsentwicklung Supported Employment, Verein Supported Employment Schweiz, Beratung des Vorstands und Leitung von Arbeitsgruppen und Workshops, 2017–2018

 

Projekte aus früheren Tätigkeiten:

Daniel Schaufelberger

  • Entwicklung & Durchführung einer massgeschneiderten Weiterbildung für die RAV im Kanton Solothurn, 2015–2017
  • Entwicklung eines Wirkmodells für die Arbeitsagogik im Auftrag der drei Bildungsanbieter für Arbeitsagogik in der Schweiz, 2014–2016
  • Entwicklung und Beratung Pilotprojekt Supported Employment, Soziale Einrichtungen und Betriebe der Stadt Zürich, 2012–2014
  • Evaluation Case Management Kanton Zürich (zusammen mit Büro BASS), 2010–2012

Tanja Rüdisühli

  • Enhanced Inclusive Learning. Nachteilsausgleich und andere Massnahmen zur Chancengleichheit auf Sekundarstufe II, finanziert durch das EBGB (in Kooperation mit der HfH ZH), 2017–2020 (HSLU SA)
  • Qualitätsentwicklung für Arbeitsintegrationsangebote im Auftrag der Fachstelle Arbeitsintegration einer Gemeinde im Kanton BL, 2017–2018 (HSLU SA)
  • Arbeitsfeld Tourismus integrativ, nationales Forschungsprojekt zu den Gelingensbedingungen von integrativen Arbeitssettings im Tourismus, 2016–2018 (HSLU SA)
  • Gründung und Co-Geschäftsführung der lehrundmehr GmbH für Supported Education, Job- und Lerncoaching in Basel (2011–2016)
  • Erarbeitung einer Lehrmittelreihe für die Praktische Ausbildung nach INSOS Richtlinien (Projektleitung), INSOS Schweiz, finanziert durch das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (Link)
Kontakt

Kontakt

Büro Morpho ist eine Arbeitsgemeinschaft von Tanja Rüdisühli und Daniel Schaufelberger.

Büro Morpho – Rüdisühli Kunzmann
Holbeinstrasse 7
4051 Basel
ruedisuehli(at)bueromorpho.ch
Büro Morpho – Schaufelberger GmbH
Libellenstrasse 9
6004 Luzern
Tel: +41 79 708 84 90
schaufelberger(at)bueromorpho.ch

Sie erreichen uns per Email unter der Adresse info(at)bueromorpho.ch. Treten Sie unverbindlich mit uns in Kontakt.